Alzheimer Prävention Weihnachtsmenü – geht das?

Ein Weihnachtsmenü, das lecker schmeckt und mit dem man gleichzeitig etwas zur Alzheimer Prävention tun kann?! Das soll gehen?! Aber natürlich! 

Genauso wie man Weihnachten ohne Mehl und Zucker feiern kann! Das können sich zwar viele Menschen nicht vorstellen, aber ist ist wirklich ganz einfach.  

Es gilt ein paar Dinge zu beachten für ein Alzheimer Vorbeugungs-Menü:

1. Mehl und Zucker am besten meiden.

Wie das geht kannst du hier auf der Seite nachlesen. Oder einfach das Internet nach Rezepten ohne Mehl und Zucker durchforsten. Du wirst staunen wie viel es davon gibt! 

2. Tierische Lebensmittel möglichst weglassen

Fleisch, Milchprodukte, Eier und Milchprodukte lösen im menschlichen Körper Entzündungen aus. Diese fördern Demenz-Krankheiten jeder Art und damit auch Alzheimer. Ich habe dazu ein kleines YouTube-Video gemacht.

4. Alkoholkonsum reduzieren

Alkohol ist ein Nervengift – eigentlich ist er einfach nur ein Gift. Er zerstört aber vor allem Nervenzellen im Gehirn. Wer Alzheimer vermeiden möchte, sollte also besser die Finger vom Alkohol lassen oder ihn nur in sehr geringen Mengen (z.B. 1 x pro Woche 1 Gläschen Rotwein) zu sich nehmen. 

5. Folgende Lebensmittel bevorzugen

Wer sich und seinem Gehirn etwas Gutes tun möchte, macht mit diesen Lebensmitteln auf jeden Fall alles richtig. Nicht nur, dass sie viele gute Ballaststoffe, Antioxidationen oder gesunde Fette mit sich bringen, sie haben – wie der Zimt z.B. teilweise geradezu “magische Kräfte”.

  • Zimt (fördert die Gedächtnisleistung, senkt den Blutzucker – und Cholesterinspiegel!)
  • Beeren
  • dunkles Blattgemüse (wie Grünkohl oder Spinat) 
  • Hülsenfrüchte
  • Walnüsse 
  • Leinsamen (in Form von Öl oder als Saat z.B. ins Müesli, den Kuchen o.ä.)
  • Süßkartoffeln 
  • Vollkorngetreide-Produkte
  • Zartbitter-Schokolade
  • fermentiere Speise (wie Sauerkraut, Kombucha, Kimchi, Joghurt, …)
  • Gewürze & Kräuter wie Kurkurma, Nelken, Majoran, Muskatnuss, oder Estragon sollten ein fester Bestandteil sein. 

 

Die gute Nachricht ist … alles was zum Alzheimer Prävention Weihnachtsmenü dazu gehören kann, ist unglaublich lecker. Es ist vielleicht nicht, das was man kennt, aber – genau diese Tatsache macht den Zauber aus. Denn das Entdecken neuer Rezepte, das Probieren neuer Lebensmittel oder Produkte, das Kennenlernen eines neuen kulinarischen Universums ist eine hervorragende Herausforderung für unser Gehirn! Genau so eine Art Herausforderung bei der wir unsere Komfortzone verlassen und unser “Routinen-geschundenes Gehirn” endlich mal wieder so richtig fordern. Unsere Geschmacksknospen übrigens auch! 

Jedes Mal, wenn du etwas Neues probierst, lässt du in deinem Gehirn neue Zellen heranwachsen. Du betreibst sozusagen Neurogenese über dein Alzheimer Präventions-Weihnachtsmenü. 

Begib dich auf die Reise, sei offen und lass dich überraschen! 

 

 

Newsletter Anmeldung

* indicates required

Bitte wähle aus, wie du von uns hören möchtest

Du kannst dich jederzeit abmelden, indem Du auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest du auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

REZEPTE

für dein

Alzheimer

Prävention

Weihnachtsmenü

Wenn du ein komplett fertiges Weihnachtsmenü mit Rezepten inkl. einem weihnachtlichen Frühstück und einem Mehl- und Zuckerfreien Kuchen haben möchtest, melde dich einfach für den Newsletter an, dann bekommst du ein kostenfreies PDF mit diesen ganzen Infos direkt in deine Mailbox.

Solltest du die Email nicht automatisch bekommen, kannst du dich gerne per Email bei mir melden. 

Schreibe mir eine Email!

info@deine-vegane-Ernährungsberaterin.de

Ruf mich an!

+ (49) 177 – 40 33 958

Warum diese Beratung wirklich hilft 

Die Grundlage für alles was wir gemeinsam machen sind drei Dinge: Unterstützung, Psychologie und Wissenschaft. Die Studienlage über Esssucht oder eine erfolgreiche Ernährungsumstellung ist eindeutig und die Basis für alles was dieses Programm ausmacht. Meine Ausbildung als NLP Lifecoach ist außerdem die Zauberzutat für alle Teilnehmer. Denn wir können – wenn gewünscht – Blockaden, Ängste und Widerstände so gemeinsam bearbeiten. 

 

Kostenlose Tipps Online

Filme zum Thema Ernährung

  • Gabel statt Skalpell (Netflix)
  • What the health (Netflix)
  • Du bist, was du isst. (YouTube)
  • The Game changers (Netflix)

Hilfreiche Internetseiten

Kostenlose E-Books

  • Mein E-Book “Die 3 besten Tipps zum Abnehmen”
  • Mein E-Book zum Thema “Esssucht und Bright Line Eating”
  • Mein E-Book zum Thema “Hilfe – mein Kind ist vegan”

Mein Blog

Rezepte, Tipps, & mehr

Alzheimer Prävention

Alzheimer Prävention

Alzheimer Prävention ist möglich!   Mit Alzheimer Prävention lassen sich über 90% aller Erkrankungen vermeiden! Unmöglich? Nein, ganz und gar nicht Alzheimer Prävention ist absolut möglich. Genauso wie die meisten anderen "klassischen Zivilisationskrankheiten"...

Ist Veganimus Verzicht?

Ist Veganimus Verzicht?

Ist Veganimus Verzicht?  Nein - im Gegenteil: Veganismus ist wie die Entdeckung eines komplett neuen Universums. So viele Gerichte, Lebensmittel und Kombinationen wie ich in der Anfangsphase meiner Reise zum Veganismus entdeckt habe, habe ich vorher nicht zu...

Vegane Produktempfehlungen

Vegane Produktempfehlungen

Die besten Tipps Vegane Produktempfehlungen Wer möglichst nah am "Original" kochen und essen möchte, der braucht ein paar Tipps wie man authentisch zum Beispiel den Geschmack von Lachs oder Ei immitieren kann. Als vegane Ernährungsberaterin sehe ich es als meine...